Ich bin gerne an der GGS-Strand Europaschule ...

Lehrer

Die Lehrkräfte der GGS-Strand Europaschule gestalten ihren individualisierten Unterricht so, dass eine Ausgewogenheit zwischen Förderung und Forderung entsteht. Kompetenzorientierter Unterricht soll die Schülerinnen und Schüler zu kritikfähigen, selbstständigen und selbstbewussten jungen Menschen erziehen, die ihre Fähigkeiten und ihr Wissen lebenslang nutzen und erweitern können.

Der Austausch zwischen Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und Schülerinnen und Schülern führt zu einer größtmöglichen Transparenz. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit soll Lernen in motivierender Atmosphäre ermöglichen.

  

Die Schulleitung

Die Schulleitung der GGS-Strand Europaschule setzt sich zusammen aus dem Rektor, der Konrektorin, den Koordinatoren für die Grund- und die Sekundarstufe, dem örtlichen Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragten.

Alle Schulleitungsmitglieder stehen in ständigem Austausch miteinander und entwickeln Ideen zur Weiterentwicklung der Schule und des Unterrichtes. Über die schulischen Gremien werden Anregungen und Kritik aufgegriffen und in Entwicklungsprozesse eingebunden.

Eltern

Die Eltern sorgen für den regelmäßigen Schulbesuch ihrer Kinder, statten Sie mit den erforderlichen Materialien aus und erziehen sie so, dass sich ihr Sozialverhalten so entwickelt, dass sie zur Teilnahme am Schulleben befähigt werden, am Unterricht  und sonstigen Schulveranstaltungen teilnehmen sowie ihre Verpflichtungen als Schülerinnen und Schüler erfüllen.

 

Schülervertretung

Die Schülersprecherinnen der GGS-Strand Europaschule sind

  • Duygu Can  (Klasse 9b)
  • Yasemin Tuna  (Klasse 9b) - 01577 1149748

Schüler

Die Schülerinnen und Schüler der GGS-Strand Europaschule pflegen einen respektvollen Umgang miteinander und mit den Lehrkräften der Schule. Sie bemühen sich um selbstständiges Lernen und zuverlässiges Arbeiten. Mit den zur Verfügung gestellten Medien und Materialien gehen sie wertschätzend um.

Konflikte werden im Zusammenwirken mit der Vertrauenslehrerin, dem Schulsozialpädagogen und den pädagogischen Mitarbeitern der Schule friedlich gelöst.

 

Schulsanitätsdienst (SSD)

Aufgrund verbindlicher Richtlinien muss jede Schule eine Erste-Hilfe-Versorgung bei Unfällen sicherstellen. Sie liegt in der Verantwortung des Schulleiters und der in Erster Hilfe ausgebildeten Lehrkräfte. Sinnvoll ergänzt wird die Erste-Hilfe-Organisation an der GGS-Strand seit Jahren durch unseren Schulsanitätsdienst, bestehend aus fachlich fundiert ausgebildeten SchülerInnen durch den Malteser Hilfsdienst in Timmendorfer Strand betreut durch Frau Geberbauer.