Informationen für die neuen Fünftklässler und Fünftklässlerinnen

Liebe Eltern der zukünftigen Fünftklässler und Fünftklässlerinnen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

unseren Infotag am 5. Februar 2022 um 10:00 Uhr würden wir am liebsten bei uns in der Schule stattfinden lassen, damit wir uns gut kennenlernen können.

Die aktuelle Entwicklung der Pandemie muss aber täglich neu bewertet werden. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir genauere Informationen zum Infotag erst sehr kurzfristig bekannt geben können.

Aktuell planen wir unseren Kennenlerntag in unserer schönen großen Sporthalle zu starten. Nach ein paar kurzen Informationen auf großem Raum, werden die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen durch die Schule geführt.

Kolleginnen und Kollegen, Eltern, die Schulsozialpädagogik und Schülerinnen und Schüler werden für alle Fragen zur Verfügung stehen. Auch das Sekretariat steht mit Rat und Tat zum Thema Busfahrkarten oder Ganztagsangebote zur Seite.

Bitte nutzen Sie / nutzt ihr zusätzlich die vielfältigen Informationsangebote, die wir im Folgenden zur Verfügung stellen.

Wir laden Sie und euch dazu ein, diese Seite immer wieder zu besuchen. Demnächst werden hier die Klassenlehrer der neuen 5. Klassen in einem Kurzfilm vorgestellt und auch die Kennenlerntermine können über diese Seite gebucht werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und freuen uns darauf, euch und Sie bald kennenzulernen.

Esther Passig 

(Schulleiterin)


Sehr kompakt finden Sie als Eltern alle Informationen in unserem Elternbrief für die zukünftigen Fünftklässler.

Anmeldung

Der Anmeldezeitraum für 2022 ist vom Montag 21. Februar bis Mittwoch 2. März 2022

Die Anmeldung erfolgt persönlich im Sekretariat unserer Schule unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 04503 / 702790 oder direkt online (Link kommt noch) innerhalb der Anmeldezeiten

  • vom 21.2. bis 2.3. - täglich von 07:30 bis 14:30 Uhr,
  • zusätzlich nachmittags von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr am Mo 2.2., Mi 23.2, Mo 28.2., Mi 2.3.

und zusätzlich gerne nach Vereinbarung: 04503 / 702790

Benötigte Unterlagen

Um die Kontaktzeiten möglichst gering zu halten, füllen Sie bitte die Unterlagen schon so weit wie möglich aus. Vielen Dank!

  • Geburtsurkunde
  • Halbjahreszeugnis der 4. Klasse
  • unterschriebener Anmeldeschein der Grundschule mit der Schulartempfehlung
  • Nachweis über Masernimpfung
  • Aufnahmebogen

Ansprechpartner

Für Ihre Fragen haben wir diverse Ansprechpartner, die Sie in der angegebenen Erreichbarkeit unter den angegebenen Telefonnummern kontaktieren können. Sie alle sind zu Gesprächen bereit. Natürlich dürfen Sie auch jederzeit auf den Anrufbeantworter der Schule sprechen und um Rückruf bitten. Auch die Schulleitung und die Schulsozialarbeit steht Ihnen für Gespräche zur Verfügung.

Zusätzliche Beratungstermine

Wir werden natürlich auch dieses Jahr Beratungstermine anbieten. Wenn Sie ein ausführliches Gespräch wünschen, dann vereinbaren Sie gern einen Termin für telefonische Beratung oder für einen Video-Call. 


Helden unserer Schule


Ein Schüler erklärt unsere Schule


Eindrücke

Hier noch ein paar weitere Eindrücke von unserer Schule:


Infofilm FSJ Schule

Dieser Infofilm über unsere letzte FSJS-lerin gibt noch ein paar weitere Eindrücke von unserer Schule.


Welche Abschlüsse können an der GGS-Strand Europaschule erworben werden?

  1. Schülerinnen und Schüler können an unserer Schule den Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss – kurz ESA – am Ende der neunten Klasse nach bestandenen Abschlussprüfungen erwerben.
  2. Am Ende der zehnten Klasse und nach Bestehen der dort stattfindenden Abschlussprüfungen können Schülerinnen und Schüler den Mittleren Schulabschluss – kurz MSA – erwerben.
  3. Wir bereiten die Schülerinnen und Schüler auf die Allgemeine Hochschulreife – kurz AHR – vor. Dafür besteht eine Kooperation mit dem Ostsee-Gymnasium (OGT) hier vor Ort. So können Schülerinnen und Schüler, die sich bei uns am Ende der 10. Klasse für die Oberstufe qualifiziert haben, zum nächsten Schuljahr zum OGT wechseln. Bereits in der 10. Klasse finden Schnuppertage für Interessierte am Gymnasium statt.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich an anderen Gymnasien oder Berufsbildenden Schulen zu bewerben.

Wie erfolgen die Notengebung und die Aufgabendifferenzierung?

Aufgaben werden auf drei Anforderungsebenen gestellt, so dass unter Berücksichtigung der Begabungen des Kindes eine gezielte, dem jeweiligen Leistungsstand entsprechende Förderung stattfinden kann. Bereits ab der 5. Klasse werden Schülerinnen und Schüler an der GGS-Strand Europaschule in das „Sternchen-System“ eingegliedert.

    steht für das Anstreben des Erwerbs des ESA
    steht für das Anstreben des Erwerbs des MSA
    steht für das Anstreben des Erwerbs der AHR

Der Vorteil an dem Sternchen-System ist nicht nur, dass es für Schülerinnen und Schüler transparent ist, sondern auch, dass es flexibel ist. Die Sternchen-Einteilung kann zu jedem Schuljahr im Dialog mit den Eltern und der Schülerin/dem Schüler neu erfolgen. Jede und jeder wird so zu jeder Zeit auf ihrem/seinem individuellen und aktuellem Lernniveau in den einzelnen Fächern unterrichtet. Die Schülerin oder der Schüler muss also nicht in jedem Fach auf gleichem Niveau arbeiten.


Quiz

Hier ist unser iPad-Quiz ! Wenn du es ausfüllst und mit zur Anmeldung bringst, erhältst du eine Überraschung! 

Viel Spaß beim Quizzen!


View the embedded image gallery online at:
http://ggs-strand.de/index.php/anmeldung-5te#sigProIdb7d28fa6eb

Ich bin gerne an der GGS-Strand Europaschule ...

... weil ich mich jeden Tag auf meine Schüler freue .. weil ich mich jeden Tag auf meine netten Kollegen freue .. weil es jeden Tag immer wieder tolle, neue Lernabenteuer gibt ... weil es an der Schule einen tollen Zusammenhalt gibt ... weil ich unsere 10. Klassen so besonders toll finde

Anne-Katrin Landwehr

Lehrerin

... weil es eine schöne Aufgabe ist, „Wegbegleiter“ für unsere tollen Schülerinnen und Schüler zu sein!

Frank Haunschild

Sozialpädagoge

... weil ich dankbar für die Kinder und Jugendlichen bin, mit denen ich unvergessliche Momente erleben darf. Ihre Wertschätzung, ihr Vertrauen und ihre Herzlichkeit bereichern meine Arbeit und das macht mich glücklich!

Swantje Streich

Erzieherin und Familienberaterin

... weil wir eine kleine aber feine Schule mit familiärer Atmosphäre und tollen Angeboten sind und sich fast alle Lehrer und Schüler untereinander kennen.

Karina Westphalen

Lehrerin

... weil wir Lehrerinnen und Lehrer hier als Team zusammenarbeiten, um aus jedem Schüler das Beste herauszuholen!

Julia Christiansen

Grundschulkoordinatorin

... weil ich neben der tollen Lage und Ausstattung der Schule das gute Miteinander von Schülern und Lehrern schätze, was zu einer positiven Lernatmosphäre beiträgt.

Björn Sowoidnich

Lehrer

... weil ich die bunte Mischung unserer Schüler mag - jeden Tag gibt es neue Überraschungen und Entdeckungen! Unsere technische Ausstattung ermöglicht innovativen und kreativen Unterricht. Das motiviert mich und unsere Schüler.

Ina Knecht

Lehrerin

... weil ich mich jeden Tag auf meine Kollegen und meine Klassen freue. In dieser netten Atmosphäre macht das Unterrichten einfach Spaß! Die Schüler sind aufgeschlossen, freundlich und immer ansprechbar. Es ist außerdem total spannend, unsere Schüler auf ihren individuellen Lernwegen zu begleiten.

Christine Geberbauer

Lehrerin

... weil jeder einzelne als Mensch gesehen wird und einen Namen hat.

Ortrud v. Moellendorff

Lehrerin

... weil die GGS für mich eine Schule mit der idealen Voraussetzung für "Erziehung durch Beziehung" ist. Außerdem bieten Wald und Feld in Niendorf sowie Strand und Küste eine großartige Lernumgebung für Grundschulkinder.

Christiane Felke

Lehrerin

... weil ich es schön finde, unsere netten Schülerinnen und Schüler dabei zu begleiten, mit jeder neuen Aufgabe zu wachsen. Es bereitet mir große Freude gemeinsam mit dem engagierten Kollegium die Lebenswege unserer Schülerinnen und Schüler mitgestalten zu können.

Lisa Sophie Lüthje

Lehrerin

....weil ich sie seit 30 Jahren pflege, lebe und hier wohne. Es ist eine Herzensangelegenheit für mich.

Michael Bannow

Hausmeister

... weil hier die Schülerinnen und Schüler im Vordergrund stehen und jederzeit aufeinander Rücksicht genommen wird, sowohl innerhalb der Schülerschaft als auch im Kollegium. Besonders gefällt mir, dass die Schulleitung, das Kollegium und die Elternschaft immer ein offenes Ohr für neue Ideen und moderne Konzepte haben.

Laura Wienberg

Lehrerin

..., weil jeder Tag neue Herausforderungen bringt und wir wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen.

Ekkehard Rawohl

Lehrer

...weil neben dem von der Ostsee, immer ein großartiger schuleigener frischer Wind weht!

Katrin Schattling

Lehrerin

... weil hier jeden Tag so viele wirklich nette Menschen zusammenkommen. Alle beteiligten Schülerinnen und Schüler, alle Lehrerinnen und Lehrer und alle weiteren Mitarbeiter kümmern sich umeinander - und das macht diese Schule für mich besonders und sehr wertvoll.

Karsten Pentz

Lehrer